Blend-a-med Whitestrips günstig kaufen?

Bei den Blend-a-med Whitestrips handelt es sich, wie bei den Crest-Strips, um transparente und mit Bleaching Gel beschichtete Kunststofffolien, die auf die obere und untere Zahnfront geklebt werden. Das Ganze zweimal am Tag. Den bleichenden Effekt bewirkt eine Wasserstoffperoxid Lösung auf der Beschichtung.

Zum Testsieger »

blend-a-med-whitestripsDas dies auch wirklich funktioniert, beweisen Aussagen von Gutachtern der Stiftung Warentest als auch klinische Studien. Die Blend a med Streifen sind seit 10 Jahren das bekannteste und meistgesuchte Produkt zur Zahnaufhellung. Zu der Zeit versprach die Werbung eine bahnbrechende Innovation in der Forschung und die einfache Zahnaufhellung für Zuhause. Dieser Ruf hat sich bis heute gehalten.

Wie bei den meisten anderen Produkten zur Zahnaufhellung kann aus Erfahrung eine leichte Überempfindlichkeit der Zähne nach einem Bleaching mit den Streifen auftreten. Das liegt daran, dass das Gel in kleine Zahnrisse eintritt und dort die Nerven reizt. Diese Unannehmlichkeiten sind jedoch schnell wieder verschwunden und langfristige Missempfindlichkeiten treten nicht auf. Negative Auswirkungen auf Füllungen, Zahnfleisch, Kronen oder Zähne konnten durch die Studien auch nicht belegt werden.

Es werden sogar Verfärbungen entfernt, die unter der Zahnoberfläche liegen. Die ganze Prozedur dauert bis zu 14 Tage und macht die Frontzähne sichtbar weißer. Das Ergebnis hält, abhängig von Ernährung und Mundhygiene, bis zu 6 Monate an.

Wo gibt es die Blend a med Whitestrips zu kaufen?

Um das Problem vorwegzunehmen: Blend a med Whitestrips werden nicht mehr hergestellt und angeboten. Vereinzelt kann man diese noch in einigen Shops oder auf eBay kaufen, jedoch meistens zu recht hohen Preisen.

Das liegt daran, dass 2012 ein neues Gesetz erschienen ist, welches den freien Verkauf von Mitteln und Streifen nur noch mit einer H2O2-Konzentration von unter 0,1% erlaubt. Da die Blend-a-med Zahnaufhellungsstreifen eine weitaus höhere Konzentration aufweisen, dürfen sie nur noch von Zahnärzten verwendet werden. Wahrscheinlich wird Blend-a-med bald einen Nachfolger mit einer neuen Formel herausbringen.

Fazit

Da die Blend-a-med Whitestrips schwer zu kriegen sind, bieten die Crest Aufhellungsstreifen oder unser Testsieger eine gute Alternative. Beide haben eine effektive Methode zur Zahnaufhellung und erobern den Markt für Bleachingprodukte gerade im Sturm.

3.5 / 5 Sterne      

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos